Qualifikationen

Angelika Pohl
Physiotherapeutin für Hunde
Tierpsychologin - Hund / Katze / Pferd
Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin
Systemische Beraterin
Eigene Praxis seit 2010

Systemische Therapie und Beratung, Familien- und Strukturaufstellungen (ISWT Hannover, Christopher Bodirsky)
Hunde in Bewegung  - Wie läuft der denn? (Vierbeiner Reha-Zentrum / Bad Wildungen, Prof. Dr. Martin S. Fischer, Dr. Andreas Zohmann)
Workshop Elektrotherapie (AmpliVet concepts / Delmenhorst, Susanne Ahrens)
Aktive Krankengymnastik beim Hund – Clickern (Vierbeiner Reha-Zentrum / Bad Wildungen, Beate Warnat)
Osteopathie am Hund (Vierbeiner Reha-Zentrum / Bad Wildungen, Thomas Kreis)
Pfotenreflexzonentherapie beim Hund (DAHP-Nord / Kirchlengern, Hilke Wittkamp)
Dorn-Therapie und Breuss-Massage für Hunde - Refresher (Dorn- Therapiezentrum für Hunde / Kirchlengern, Susanne Schmitt)
Blutegeltherapie beim Hund (DAHP-Nord / Kirchlengern, Birgit Handschuh)
Triggerpunkttherapie beim Hund (DAHP-Nord / Kirchlengern, Tanja Walter)
Praxiseröffnung
Sachkundenachweis freiverkäuflicher Arzneimittel (Paracelsusschule/ IHK Hannover)
Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin nach Blümchen / Woßlick® (DAHP–Nord / Kirchlengern)
Hundeworkshop Lernverhalten (Fortbildungsinstitut für Tierpsychologen und Tierheilpraktiker / Schweiz, Sabine Winkler)
Fernlehrgang Tierheilpraktikerin - Tierhomöopathie für Hund, Katze und Pferd (Akademie für Tiernaturheilkunde, Schweiz)
Fernlehrgang Tierpsychologie - Hund/Katze/Pferd (Akademie für Tiernaturheilkunde, Schweiz)
Bezirkssozialarbeit im Jugendamt der Stadt Hannover, psychosoziale und systemische Beratung von Familien, Eltern, Kinder, und Jugendlichen, Krisenintervention, Hilfe zur Erziehung, Trennungs- und Scheidungsberatung, Sozialberatung
Studium Sozialpädagogik / Sozialarbeit (EFH Hannover)
Studium Sozialwissenschaften (Universität Hannover)